This Page

has been moved to new address

Mindestens 35.000 Mal so schnell wie die Polizei

Sorry for inconvenience...

Redirection provided by Blogger to WordPress Migration Service
Die Kinderfresser-Bar: Mindestens 35.000 Mal so schnell wie die Polizei

Mittwoch, 29. September 2010

Mindestens 35.000 Mal so schnell wie die Polizei

Aus den Augen, aus dem Sinn - so heißt es ja so schön. Und es trifft mal wieder zu; Netzsperren von kinderpornographischen Bildern führen dazu, dass genau gar nichts passiert. Sperren statt Löschen ist das Endergebnis solcher Maßnahmen.

Der Arbeitskreis Zensur hat die Sperrlisten der Ländern Dänemark und Schweden untersucht.

Ergebnis: 1,8 % enthielten wirklich Kinderpornographie, 3,6 % legalen Inhalt, der Rest existierte nicht oder nicht mehr. Soviel schonmal zur Qualität der Sperrlisten und zum Overblocking, also dem fälschlichen Sperren von legalen Inhalten.

Diese 1,8 % entsprachen ganzen drei (!) Seiten. Zwei davon waren seit 2008 auf den Sperrlisten, also immerhin zwei Jahre. Per eMail konnte der AK-Zensur zwei Seiten innerhalb von 30 Minuten, die Dritte nach drei Stunden löschen bzw. abschalten lassen. Damit war der AK-Zensur mindestens 35.000 Mal  so schnell wie die Polizei.

Also liebes BKA: Lasst ihr euch jetzt endlich mal erklären, wie man sowas macht, oder wollt ihr eure Aufgaben lieber gleich an die Zivilgesellschaft zurückgeben?

Denn ich gebe mal einen Ausblick in die Zukunft: Wenn ihr Netzsperren einführt, werden wir die Netzsperren durch technische Maßnahmen aufdecken, um eine demokratische Kontrolle eurer Zensur im Hinterzimmer zu ermöglichen.
Leider - und das meine ich ernst - wird damit auch die Liste der entsprechenden Seiten öffentlich werden. Ein kaum vermeidbarer Kollateralschaden sozusagen. Und um diesen zu minimieren, werden wir daher gleich entsprechende Maßnahmen ergreifen, um Seiten mit entsprechendem Material löschen zu lassen.

Damit haben wir Echtzeit-Kontrolle, den Echtzeit-Beweis inklusive Echtzeit-Statistiken die euch dauernd und in Echtzeit bis auf die Knochen blamieren.

EDIT: Mit Wir meine ich nicht den AK-Zensur, sondern die Netzcommunity. Mit anderen Worten: Irgendjemand wird das machen.

Labels: , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite